Eva Degenhardt

Eva Degenhardt
geboren am 12.02.1953 in Köln
wohnhaft in Köln

1972 – 1976

Studium Werkkunstschule Düsseldorf – Studium an der Sporthochschule Köln (Diplom) – Studium Philosophie an der Universität Köln (Staatsexamen)

1976 -1978

Lehrtätigkeit an einem Kölner Gymnasium

1977, 1978,1979

Geburten der drei Kinder

ab 1980

Freie Künstlerin und diverse Ausstellungen u.a. in den Räumen des Verbandes der freien Berufe, Bonn, im Katholisch Sozialen Institut, Bad Honnef – Jahresgaben für Firmen: Badenia Bausparkasse, Fuba, Burson-Marsteller

1985 – 1998

Dozententätigkeit im Katholisch Sozialen Institut, Bad Honnef (Kunstvorträge, Werkwochen, Kunstführungen)

1999 – 2019

Diverse Kunstprojekte siehe Projekt auf dieser Internetseite und die verschiedenen Werkgruppen
Dozentin für zeitgenössische Kunst an der Karl-Rahner-Akademie in Köln
Texte in Katalogen u.a. der Künstlerin Bettina Mauel und des Künstlers Wolfgang Neisser

2003

Gründung des Vereins philosophiekunst e.V. in Köln und ab dann Erarbeitung des jährlichen Kulturprogramms für den Verein: Kulturreisen in Europäische Metropolen wie Lissabon, Madrid, Bilbao, Barcelona, Marseille, Aix en Provence, Metz, Paris, Le Havre, Rouen, Straßburg, Gent, Antwerpen, Lüttich, Brüssel, Maastricht, Den Haag, Amsterdam, Rotterdam, Berlin, München, Erfurt, Darmstadt, Wien, Bratislava, Basel, Venedig, Ravenna, Florenz
Kunstführungen in vielen Museen Europas
Kunstführungen in Köln: Museum Ludwig, Wallraf-Richartz-Museum, Art Cologne, Skulpturen Park
Philosophische Kolloquien

2018 bis heute

Weiterführung des Vereins philosophiekunst e.V. unter dem neuen Label PHILOSOPHIE!KUNST zusammen mit Wolfgang Neisser (www.philosophiekunst.com), Reisen nach Palermo, Athen, Arles, Avignon und zur Biennale nach Venedig